Einen Mann loslasssen
Einen Mann loslassen ohne Angst vorm Alleinsein – Interview mit Martina
/

 

In dieser Folge spreche ich im Interview mit Martina. Ich kenne sie inzwischen seit 5 Jahren aus meinen Coachings. Wir sprechen über die Angst vorm Alleinsein. Und wie sie gelernt hat, einen Mann loszulassen und vor allem auch, sich wieder auf einen Mann einlassen zu können.

Martina ist aktuell wieder in einer Beziehung. Doch es gab auch Phasen, in denen sie allein war und die ihr Angst gemacht haben. Du erfährst von ihr, wie sie gelernt hat, mit der Angst vorm Alleinsein umzugehen. Heute schätzt sie das Alleinsein ebenso, wie die Zweisamkeit.

Wie hat Martina das für sich erreichen können – loslassen, einlassen, allein sein?

Sie ist kontinuierlich drangeblieben, hat sich von Rückschlägen nicht aufhalten lassen. Vielmehr hat sie Freude an ihrem inneren Weg entwickelt und sagt heute von sich: “Ich habe mich gefunden, jetzt kann ich mich auch entdecken.” Und vor allem ist sie nicht ihren Gedanken gefolgt. Die haben ihr nämlich weismachen wollen, dass sie gar keinen neuen Partner will. Doch der Mann hat nicht locker gelassen und sie hat sich eingelassen.

Martinas Erleben ist ein schönes Beispiel für: Wir bekommen nicht, was wir uns wünschen. Wir bekommen, wer wir sind. Denn in ihrem tiefsten Innern weiß sie schon lange: Ich wünsche mir eine erfüllte Partnerschaft.

Auch wenn sie schon jetzt die reifen Früchte ihrer inneren Arbeit ernten kann, sie wird nicht müde, weiter ihren Weg zu gehen und zu pflegen als eine Frau, die ihre emotionale Freiheit genießt.

Du möchtest auch dranbleiben und dich selbst finden? Du möchtest auch lernen, einen Mann loszulassen und dich neu einzulassen? Und darüber die Angst vorm Alleinsein verlieren?

Dann sei beim Workshop Partner finden am Samstag, dem 25.06.22 dabei.

Oder melde dich bei mir für eine unverbindliche Beratung und lass uns darüber sprechen, welche Wege du noch gehen kannst, um einen Mann endlich loszulassen.

Herzlich 💖

Deine Jivana